Ausgewählt


Datenschutzerklärung

Wir, die Firma Plastibac NV, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Wer?

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Datenschutzbeauftragten von Plastibac, einer Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in 8520 Kuurne, Vijverhoek 51, mit der Firmennummer MwSt. BE0422 488 745. Ansprechpartner ist Herr Toon Van Overschelde (gdpr@plastibac.eu).

Plastibac respektiert Ihre Privatsphäre. Wenn Sie diese Website nutzen oder uns anderweitig persönliche Informationen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Plastibac setzt die europäische Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz personenbezogener Daten um und ist hiermit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verantwortlich.

2. Welche Daten?

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten über das Anmelde- und Bestellformular erhoben. Dabei werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihren Namen (Vor- und Nachname) und Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Telefonnummer und Handynummer anzugeben.
• Ihren Vor- und Nachnamen, um Sie richtig anzusprechen.
• Ihre Telefonnummer: wenn es weitere Informationen oder Fragen zur Lieferung gibt, können wir uns schnell mit Ihnen in Verbindung setzen.
• Ihr Betrieb und Ihre Funktion: um zu prüfen, ob Sie im Handel tätig sind (wir verkaufen nur an Händler).
• Ihre E-Mail-Adresse: um Ihre Bestellung und Zahlung zu bestätigen und Ihnen einen Überblick über Ihre Bestellung zu geben. Als Kunde können Sie auch einen Infobrief erhalten.
• Ihre Anschrift: um Ihre Bestellung an Sie liefern zu können.
Außerdem sammelt das Unternehmen von seinen Kunden und Lieferanten neben den oben genannten Daten auch die Abrechnungsdaten, die Auftragshistorie und die gegenseitige Kommunikation. Rechnungsdaten: zur Erfüllung unserer buchhalterischen Pflichten.
Die Website legt einige Cookies ab. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie.

3. Wofür werden die Daten verwendet ?
Die Daten werden zur Durchführung der vertraglich vereinbarten Aktivitäten verwendet. Diese Informationen können an einen Bearbeiter weitergegeben werden, der uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützt. Derzeit werden Kunden- und Lieferantendaten von folgenden Verarbeitern bearbeitet: IT-Partnern, Software-Anwendungen, Website-Hosts, ...

Der Versand von Infobriefen/Newsletter erfolgt im Rahmen des berechtigten Interesses und damit ohne vorherige Zustimmung des Kunden. In jedem Infobrief/Newsletter wird eine Möglichkeit zum Abmelden angeboten. Ihre Daten werden nicht gehandelt, verkauft, vermietet oder an unbefugte Dritte weitergegeben.

In seltenen Fällen kann Plastibac aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder zur Einhaltung anderer zwingender Gesetze oder Vorschriften zur Offenlegung Ihrer persönlichen Daten verpflichtet sein. Plastibac wird sich bemühen, Sie über eine solche Änderung im Voraus zu informieren, sofern dies nicht von Gesetzes wegen verboten ist.

Die personenbezogenen Daten werden von Plastibac für einen Zeitraum gespeichert und verarbeitet, der für die Zwecke der Verarbeitung und für das Vertragsverhältnis zwischen Plastibac und dem Nutzer erforderlich ist.

3.1 E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter:
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

4. Sicherheitsmassnahmen
Plastibac hat auf technischer und organisatorischer Ebene angepasste Sicherheitsmaßnahmen entwickelt, um die Vernichtung, den Verlust, die Verfälschung, die Veränderung, den unberechtigten Zugriff oder die fehlerhafte Weitergabe der erfassten personenbezogenen Daten an Dritte sowie jede andere unberechtigte Verarbeitung dieser Daten zu verhindern.

Unter keinen Umständen kann Plastibac für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die aus einer fehlerhaften oder rechtswidrigen Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Dritte resultieren.

Sie müssen die Sicherheitsbestimmungen jederzeit einhalten, auch indem Sie unberechtigten Zugriff auf Ihr Konto und Ihr Passwort verhindern. Sie sind allein verantwortlich für die Nutzung der Website über Ihren Computer, der IP-Adresse und der Identifikationsdaten sowie für deren Vertraulichkeit.

5. Rechte der betroffenen Personen (DSGVO):
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltlichen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sowie auf die Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch Plastibac.

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:
• gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
 - zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
 - zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
 - aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
 - zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
 - die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
 - die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
 - wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
 - Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes
oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an unserem Datenschutzbeauftragten:
Herr Toon Van Overschelde
Plastibac NV, Hauptsitz Belgien
T: +32 (0)56 36 31 20
M: gdpr@plastibac.eu

6. Zahlungsarten
Wenn Sie die Zahlungsart "Zahlung per Vorkasse" oder "Zahlung per Rechnung (nach Prüfung)" wählen, kann Plastibac aufgrund seines berechtigten Interesses selbst eine Bonitätsprüfung durchführen oder die für die Abwicklung von Zahlungen erhobenen Zahlungsdaten an ein externes Kreditinstitut weitergeben. Sie können dem jederzeit widersprechen.

7. Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

9. Änderungen
Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen.

Letzte aktualisierte Version: 24.03.2020

Hauptsitz:
Plastibac NV
Vijverhoek 51, 8520 Kuurne (B)
T: +32 (0)56 36 31 20
M: info@plastibac.eu
MwSt-Nr.: BE0422 488 745
ZDU-Nr.: 0422 488 745

cookie
Diese Website verwendet Cookies. Die Website von Plastibac verwendet funktionale Cookies. Im Falle der Analyse unseres Datenverkehrs oder unserer Werbung setzen wir auch Cookies, die Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analyse, soziale Medien und Werbung weitergeben, die diese möglicherweise mit anderen Daten zusammenführen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.
Zeige Details Details ausblenden
Auswahl zulassen
Erlaube alle Cookies